1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Garage in Waldweiler gerät beim Keksebacken in Brand - Zwei Menschen leicht verletzt

Garage in Waldweiler gerät beim Keksebacken in Brand - Zwei Menschen leicht verletzt

Erst haben sie Kekse gebacken, dann geriet die Garage in Brand - So erging es Bewohnern aus Waldweiler am Mittwoch gegen 17.15 Uhr. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff. Ein Übergreifen auf das Gebäude konnte verhindert werden. Zwei Menschen erlitten Rauchvergiftungen.

Das Feuer ist am Mittwoch 17.15 Uhr ausgebrochen. In einer Garage in Waldweiler hatten die Bewohner eines Einfamilienwohnhauses laut Polizei Kekse gebacken. Nachdem diese versehentlich angebrannt waren, wurden sie in Papier eingewickelt und auf dem Garagenboden abgelegt. Dabei gerieten jedoch das Papier und anschließend gelagerte Holzteile in Brand, wodurch sich in der Garage an Wand und Decke teilweise Ruß abgesetzt hat.

Am Gebäude ist kein Schaden entstanden. Zwei der Hausbewohner hatten bei einem Löschungsversuch Rauchgase eingeatmet und wurden daher vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus verbracht.

Eingesetzt waren die Feuerwehren von Kell/See, Mandern sowie Waldweiler mit etwa 25 Mann sowie ein Rettungswagen und eine Streife der Polizeiinspektion Hermeskeil.