Gastfamilien für Musiker gesucht

Konz · Hilfe für einen der kulturellen Höhepunkte in Konz gesucht: Die Sommerakademie für Klavier und Kammermusik zieht zwischen dem 28. August und dem 11. September 16 Pianisten und Kammermusiker nach Konz. Die Besucher aus Argentinien, Brasilien, Dänemark, Japan, Spanien, USA und Deutschland sollen in Gastfamilien wohnen.

Noch fehlen einige Plätze in Familien, die bereit sind, den Gästen ein Zuhause auf Zeit zu bieten. Die Musiker treffen sich täglich zu den Klavier- und Kammermusikkursen im Kloster Karthaus. Dort werden sie auch das Mittagessen einnehmen. Die Gastfamilien müssen ihnen ein Bett zur Verfügung stellen und vielleicht ein kleines Frühstück. Für die anderen Mahlzeiten sind die Musiker selbst verantwortlich. Es ist nicht notwendig, dass die Gastfamilie ein Klavier hat, denn im Kloster Karthaus stehen genügend Instrumente zu Übungszwecken zur Verfügung. Als Dankeschön haben die Gastfamilien kostenlosen Eintritt in die Konzerte im Kloster Karthaus, wo sie auch ihren Gästen beim Konzertieren zuhören können. red
Familien, die bereit sind, einen oder zwei der Musiker aufzunehmen, melden sich bei Beatriz Woditsch, Telefon 06501/4610 (ab dem 21. Juli) , bei Jutta Weyand, Telefon 06501/5170, oder per E-Mail unter juweyko@t-online.de - Infos zur Sommerakademie und über die Konzerte gibt es im Internet unter: <%LINK auto="true" href="http://www.piano-konz.de" text="www.piano-konz.de" class="more"%>

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort