1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Gaststätte zu - "Knupp" gestrichen

Gaststätte zu - "Knupp" gestrichen

Traditionell hat die Kappensitzung an der Weiberfastnacht Närrinnen und Narren auch aus den Nachbarorten angezogen. Mit 200 Gästen war das Baldringer Bürgerhaus proppenvoll.

 Johanna Ackermann, Elisabeth Emser, Nella Justinger philosophieren über die Art und Weise einer Wallfahrt. TV-Foto: Hans Muth
Johanna Ackermann, Elisabeth Emser, Nella Justinger philosophieren über die Art und Weise einer Wallfahrt. TV-Foto: Hans Muth

Baldringen. (hm) Für die Zuspätkommenden gab es nur noch Stehplätze, doch das nahmen sie gerne in Kauf.

Gesang, Sketche und Büttenreden sorgten für gute Stimmung im Bürgerhaus. Der "Ballringer Hof" wurde wieder zum Leben erweckt, denn das Bürgerhaus war schließlich vor seinem Umbau eine Gaststätte.

Mit einem Seitenhieb auf mehr und mehr verschwindende Gastronomie reduzierten sich in einem Sketch auch die typischen Gerichte der ehemals traditionellen Hausmannskost dieser Gaststätten, wie beispielsweise "die Knupp".

Aktive:

Eine Wallfahrt: Marlene Koltes, Nella Justinger, Elisabeth Emser, Johanna Ackermann. Ungleiche Zwillinge: Paul Koltes, Andreas Rossler. Die Unschuld: Karin Rossler. Werbeverkauf Besen: Paul Koltes. Der singende Maler: Gaby Rommelfanger. Gasthaus Baldringer Hof: Verena Schmitz, Winfried Hennen, Andreas Tapp, Arno Rossler, Helmut Jäckels, Andreas Rossler. Gesangsdarbietung: Gaby Rommelfanger, Annika Rommelfanger. Die Hotline: Johanna Ackermann, Alex Rossler. Mönche von der Baldringer Kapelle: Andreas Schmitz, Michael Rossler, Philipp Hennen, Lukas Schwickerath. Gemeinderat for one: Jörg Thinnes, Carsten Fischer. Das Baldringer Mädchen: Gaby Rommelfanger. Werbeverkauf Messer: Paul Koltes. Voltaik-Anlage: Christa Jäckels, Marlene Koltes. Hupenpolka: Carsten Fischer, Christian Schmitt. Werbeverkauf Heizgerät: Paul Koltes. Männerballett MIB: Andreas Rossler, Arno Rossler, Helmut Jäckels, Winfried Hennen, Andreas Tapp, Trainer: Andreas Rossler. Unterhaltungsmusik: Gasi. Technik: Berthold Koltes. Requisiten: Erik Kunze, Thomas Koltes. Moderation: Gisela Hennen.