Gebietssieger ausgezeichnet

Die Sieger im Dorfwettbewerb ,,Unser Dorf hat Zukunft" aus den Gebieten Trier, Koblenz und Neustadt/Weinstraße wurden bei einer zentralen Feierstunde in der Stadthalle Kirchheimbolanden von der Präsidentin der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Dagmar Barzen, ausgezeichnet. Der Saarburger Ortsteil Kahren, der erster beim Gebietsentscheid und Zweiter auf Landesebene wurde, gehörte dazu.

Barzen sagte in ihrer Festansprache: "Der Dorfwettbewerb trägt zum einen dazu bei, die zukünftigen Herausforderungen für die Entwicklung innerhalb der Dorfgemeinschaft zu vermitteln und aufzuzeigen. Zum anderen wird das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger für ihre eigenen Einflussmöglichkeiten gestärkt."
187 Dörfer haben am Wettbewerb teilgenommen. 80 Ortsgemeinden waren in den drei Gebietsentscheiden vertreten. Die 23 platzierten Siegergemeinden in der Haupt- und Sonderklasse erhielten eine Urkunde sowie eine Glastrophäe. red