1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Gedenkfeier für Opfer des Nationalsozialismus am ehemaligen KZ Hinzert

Geschichte : Gedenkfeier für Opfer des Nationalsozialismus am ehemaligen KZ Hinzert

An der Gedenkstätte SS Sonderlager/KZ Hinzert wird am Sonntag, 27. Januar, ein Programm zur Erinnerung an die Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz am 27. Januar 1945 organisiert. Um 11 und um 13 Uhr werden öffentliche Führungen angeboten.

Um 14 Uhr beginnt die Gedenkfeier für die Opfer des Nationalsozialismus mit einer Ansprache von Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD). Musikalisch umrahmt wird das Programm von Mannijo. Im Anschluss wird der Dokumentarfilm „Verbrechen Liebe“ von Thomas Muggenthaler gezeigt. Der Autor und Regisseur wird da sein und Fragen beantworten. Veranstalter sind der Förderverein der Gedenkstätte und die Landeszentrale für politische Bildung.