Gedenkfeiern für die Opfer von Krieg und Gewalt

Saarburg/Kastel-Staadt · Auf dem Ehrenfriedhof in Kastel findet am Sonntag, 16. November, um 15 Uhr die Gedenkfeier zu Ehren der Opfer von Krieg und Gewalt des Landkreises Trier-Saarburg statt. Landrat Günther Schartz hält eine Rede, Gymnasialschüler tragen ihre Gedanken vor.

Für die musikalische Begleitung sorgen der Musikverein Kastel und der Kirchenchor. In der Stadt Saarburg wird um 12 Uhr am Ehrenmal auf dem Burgberg der Opfer gedacht. Die Feier wird begleitet vom Musikverein Saarburg und dem Kirchenchor Cäcilia Saarburg. Der Stadtteil Beurig gedenkt der Kriegsopfer am Ehrenmal vor der Kirche im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort