Gefährliche sind teurer

ONSDORF. (red) Zu seiner nächsten Sitzung tritt der Gemeinderat Onsdorf am Montag, 21. März, 18 Uhr, im Bürgerhaus, zusammen. Die Tagesordnung im öffentlichen Teil: Forstwirtschaftsplan für 2005; Schlussverhandlung Forsteinrichtung; Haushaltsüberschreitungen 2004 der Gemeinde Onsdorf; Prüfung und Abnahme der Jahresrechnung der Gemeinde Onsdorf 2004; Anpassung des Gewerbesteuerhebesatzes; Haushaltssatzung und Haushaltsplan der Gemeinde Onsdorf für 2005; Investitionsprogramm der Gemeinde Onsdorf für die Jahre 2004 bis 2008; Eventuelle Änderung der Hundesteuersatzung der Gemeinde Onsdorf sowie der Einführung einer höheren Hundesteuer für "gefährliche Hunde"; Beratung über die mögliche Änderung der Hauptsatzung der Gemeinde Onsdorf sowie Berichte und Verschiedenes.