Gegen Leitplanke: Zwei Schwerverletzte

Oberbillig. (red) Ein demoliertes Auto und ein schwer Verletzter - das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntagmittag gegen 11.35 auf der B 419 zwischen Oberbillig und Temmels. Aus noch unbekannter Ursache stieß ein Kleinwagen gegen eine Leitplanke.

Mit schweren Verletzungen wurde der Fahrer ins Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren das Deutsche Rote Kreuz aus Konz und der Notarzt aus Saarburg.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort