Geisterfahrer gefährdet Gegenverkehr

Geisterfahrer gefährdet Gegenverkehr

Reinsfeld/Farschweiler. (red) Ein Autofahrer ist am Freitag zwischen 17.30 und 17.45 Uhr auf der B 52 zwischen Reinsfeld und Farschweiler mehrmals auf die Gegenfahrbahn geraten und hat damit mehrere Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Laut Zeugenaussagen mussten einige Fahrzeuge dem silberfahrenen Daimler Chrysler mit Bitburger Kennzeichen ausweichen, um nicht mit ihm zu kollidieren. Der Chrysler war in Richtung Farschweiler unterwegs.

Die Polizeiinspektion Hermeskeil sucht Zeugen und Geschädigte. Hinweise werden unter Telefon 06503/9151-0 erbeten.