Gemälde von Gerard Bürgisser im Amüseum

Gemälde von Gerard Bürgisser im Amüseum

Gemälde des seit mehr als 25 Jahren in Saarburg lebenden Schweizer Kunstmalers Gerard Bürgisser können noch bis zum 1. Juli im Amüseum Saarburg besichtigt werden. Der Künstler zeigte sich während der Vernissage erleichtert darüber, dass heute wieder gemalt würde.

Er erinnerte daran, dass Kunst und auch die Malerei nicht nur zur Unterhaltungsindustrie gehören würden, sondern auch noch eine ernsthafte kulturelle Verpflichtung hätten. Gerard Bürgisser zeigt im Amüseum unter anderem Landschaften, Pferde- und Kneipenbilder, Weinlese- und Blumenbilder.
Öffnungszeiten des Amüseums: Montag bis Freitag, sonn- und feiertags 11 bis 16 Uhr. red