| 21:13 Uhr

Gemeinde Pellingen bedankt sich bei Helfern

Pellingen. Der Pellinger Bürgermeister Horst Hoffmann lädt für Sonntag, 18. Januar alle Bürger zum Empfang in die Gaststäte Pellinger Höhe ein. Am Pellinger Kirmeswochenende bedankt sich die Gemeinde bei allen ehrenamtlichen Helfern, die in der Dorfgemeinschaft mitgewirkt haben.

Hoffmann freut sich über die Helfer bei der Schulhofumgestaltung beim Bau des Marien-Bildstocks am Kirchenvorplatz. Die Einsegnung der Marienstatue findet am Kirmessonntag nach einem Gottesdienst statt, der um 9 Uhr beginnt. Der "Männergesangverein gemischter Chor Pellingen" gestaltet die Messe samt Einsegnung. Hoffmann hofft auf das Erscheinen der Neu-Pellinger, die im Neubaugebiet Höthkopf leben. red