Gemeinsam für den Ernstfall geprobt

Gemeinsam für den Ernstfall geprobt

Saarburg. (red) Eine allseits gelungene Übung führten am vergangenen Samstag, 14. März der Löschzug Mitte der Saarburger Freiwilligen Feuerwehr und der THW-Ortsverband Saarburg auf dem Gelände der Firma Clemens im Industriegebiet in Saarburg-Beurig durch.

In Großschadenslagen ist es durchaus denkbar, dass beide Hilfsorganisationen zusammen zum Einsatz kommen. Bei der Übung öffneten die in Technischer Hilfe ausgebildeten Mitglieder von THW und Feuerwehr gemeinsam einen PKW mit Schere und Spreizer, um zu zeigen, wie eingeklemmte Personen befreit werden. Später hob die Feuerwehr mittels Stockwinden und Hebekissen einen Sattelschlepper an, um eine Bergung zu simulieren. Das THW sicherte den Vorgang. Nach dem gemeinschaftlich durchgeführten Übungsteil demonstrierte jede Einheit noch einen Teil der Möglichkeiten, die für sie spezifisch sind. Auch in Zukunft soll gemeinsam geübt werden.

Mehr von Volksfreund