1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Generalversammlung 2018 der Sängervereinigung Konz 1880

Vereine : Zu den Proben kommen alle sehr gerne

Die Sängervereinigung Konz 1880 bespricht ihre Strategien für das neue Jahr.

Neue Projekte in Aussicht stellen und alte Revue passieren lassen: Bei der ersten Zusammenkunft im neuen Jahr trafen sich fast alle Sänger der Sängervereinigung Konz im Probenraum und wagten einen Blick in die Zukunft. Der erste Vorsitzende Manfred Clemens begrüßte auch Dirigent Achim Müller.
Clemens stellte bei seiner Rückschau fest, dass sich die Gesamtzahl der Mitglieder 2017 leicht verringert habe. Erfreulich sei jedoch, das die Proben mit 83,14 Prozent gut besucht seien. Neu hinzugekommen sind drei Sänger, so dass auch 2018 wieder die Gesamtzahl von 40 Sängern erreicht wird.

Positiv war auch Clemens’ Rückschau auf das vergangene Jahr: Besonders erwähnte er das traditionelle gemeinsame Konzert mit dem MV Concordia Konz in der TG-Halle, der Auftritt bei den Senioren im Konzer Altenheim Buche Stadtmitte, die gesangliche Mitgestaltung der Pontifikalvesper in Trier St. Martin und die Gedenkmesse für unsere Verstorbenen in Konz St. Nikolaus.

Die Kassenprüfer Friedhelm Licht und Josef Noe waren ebenfalls nicht untätig gewesen und hatten  die Kasse einer genauen Prüfung unterzogen. Wie schon in all den  Jahren zuvor konnten keinerlei Beanstandungen erhoben werden, so dass dem Schatzmeister und dem gesamten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt wurde.