Gesprächsabend zum Thema Trauer

Wer um einen lieben Menschen trauert, schaut zum einen zurück auf die gemeinsame Zeit mit dem Verstorbenen. Zum anderen geht der Alltag, das Leben weiter.

Diakon Andreas Webel und Ehrenamtliche des Lebenscafés im Hermeskeiler Mehrgenerationenhaus (MGH) Johanneshaus wollen sich am heutigen Montagabend mit Trauernden und am Thema Interessierten über diese Frage austauschen. Treffpunkt ist um 19 Uhr im Bistro des MGH. Weitere geplante Themen des Lebenscafés sind: Männer trauern anders (16. März); Wenn Kinder trauern (20. April). red