Glasfaser-Ausbau abgeschlossen Hermeskeiler surfen jetzt schneller im Internet

Hermeskeil · Rund 1300 Haushalte und Betriebe in der Hochwaldstadt sind jetzt ans schnellere Glasfasernetz fürs Internet angeschlossen. Auch in den Dörfern der Verbandsgemeinde geht der Ausbau voran.

 Schnelleres Internet: Landrat Günther Schartz (links), Stadtbürgermeisterin Lena Weber, Bürgermeister Hartmut Heck (Vierter von rechts) nehmen mit Vertretern des Netzbetreibers Innogy und der Kreisverwaltung Trier-Saarburg symbolisch das neue Glasfasernetz in Hermeskeil in Betrieb.

Schnelleres Internet: Landrat Günther Schartz (links), Stadtbürgermeisterin Lena Weber, Bürgermeister Hartmut Heck (Vierter von rechts) nehmen mit Vertretern des Netzbetreibers Innogy und der Kreisverwaltung Trier-Saarburg symbolisch das neue Glasfasernetz in Hermeskeil in Betrieb.

Foto: Trierischer Volksfreund/Christa Weber

Am Computer Videokonferenzen mit Kollegen abhalten, Serien per Stream anschauen oder mit mehreren Familienmitgliedern zeitgleich im Internet surfen – das soll künftig in Hermeskeil ohne Probleme möglich sein. Denn dort ist der vom Kreis Trier-Saarburg beauftragte Breitbandausbau fürs schnellere Internet abgeschlossen. Am Montag nahmen Vertreter der Kommunalpolitik und des Netzbetreibers Innogy TelNet GmbH das neue Glasfasernetz symbolisch in Betrieb.