1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Gleitschirmflieger stürzt in Schoden ab und hängt in Baumkrone

Unfall : Absturz mit Gleitschirm

Ein Saarländer ist mit seinem Gleitschirm kurz nach dem Start in Schoden abgestürzt.

Glück im Unglück hatte ein 62-jähriger Gleitschirmflieger aus dem saarländischen Weiskirchen. Der 62-Jährige Mann war am Samstag gegen 17 Uhr mit seinem Gleitschirm vom Gleitschirmstartplatz Schoden (Kreis Trier-.Saarburg) gestartet. Kurz nach dem Start stürzte der Gleitschirmflieger wegen eines Flugfehlers in einen Baum und blieb in etwa fünf Meter Höhe in der Baumkrone hängen. Die alarmierten Rettungskräfte befreiten ihn aus seiner misslichen Lage. Der Mann hatte laut Polizei sehr viel Glück und blieb bis auf geringe Blessuren unverletzt.

Im Einsatz befanden sich neben der Polizei Saarburg, zwei Rettungswagen der Feuerwehr Trier und des DRK Saarburg, die Feuerwehr Schoden und Rettungskräfte der Höhenrettung der VG Saarburg-Kell.