Glückwunsch an "Rosi"

GUSTERATH. (dis) Seit 25 Jahren wirkt Rosa Weber - sie wird von allen Rosi genannt - im Kindergarten Gusterath als Erzieherin. Dieses Jubiläum würdigte die Gemeinde in einer Feierstunde. Im Beisein ihrer Kolleginnen und der Kinder dankte ihr der Erste Beigeordnete des Ortes, Alfred Bläser, für ihre Arbeit.

Nach ihrer schulischen Ausbildung zur Erzieherin arbeitete die Jubilarin im Kinderpflegeheim Langweiler und später vier Jahre lang als Gruppenleiterin im Kindergarten Trier-Ruwer. Seit September 1979 hat die in Gusterath geborene Erzieherin wechselnde Führungspositionen im Kindergarten ihres Heimatortes übernommen.