Gottesdienst mit Krankensalbung und Gesang

Gottesdienst mit Krankensalbung und Gesang

Pfarrangehörige aus der neuen Pfarrei St. Franziskus (siehe auch Artikel auf Seite 10) hatten sich auf den Weg nach Abtei gemacht, um dort gemeinsam mit Pater Ulrich Gellert und Pastor Clemens Grünebach die heilige Messe zu feiern.

Zu Beginn der Feier stelle Pastor Grünebach klar: "Einen besonderen Charakter erhält dieser Gottesdienst durch das Sakrament der Krankensalbung. Die Krankensalbung ist für diejenigen gedacht, die sich derzeit in einer körperlichen oder seelischen Schwäche befinden. Sie soll aufrichten und Kraft schenken." Mehr als 40 Gottesdienstbesucher nahmen das Angebot der Krankensalbung wahr. Der Singkreis aus Geisfeld unter der Leitung von Burkhard Schmitt sang dazu. Der Förderverein aus Abtei lud nach dem Gottesdienst zu Kaffee und Kuchen ins renovierte Pfarrheim Abtei ein. red