1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Gräbersegnung in Saarburg findet statt

Glaube : Gräbersegnungen fallen aus

(red) In diesem Jahr werden aufgrund der Corona-Pandemie die Gräbersegnungen an Allerheiligen nicht stattfinden. Das haben einige Pfarrerein angekündigt.

Pfarreingemeinschaft Wincheringen In Wincheringen, Helfant, Palzem, Kreuzweiler und Merzkirchen entfallen an Allerheiligen alle Gräbersegnungen. Die Gottesdienste finden allerdings wie veröffentlich statt.

Pfarreiengemeinschaft Serrig-Freudenburg Auch wenn die Gräbersegnungen in der Pfarreiengemeinschaft Serrig-Freudenburg nicht stattfinden können, werden die Priester im Laufe des Tages in aller Stille über die Friedhöfe gehen, für die Verstorbenen beten und die Gräber segnen.

Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil In der Pfarrei St. Franziskus Hermeskeil finden die geplanten Gottesdienste am Wochenende und am Allerseelentag wie angekündigt statt. Allerdings ist eine Anmeldung im Pfarrbüro Hermeskeil dafür notwendig. Für den Gottesdienst am Allerheiligentag in Gusenburg gibt es keine Plätze mehr. Die Eucharistiefeiern am Allerseelentag in Abtei und Grimburg beginnen um 17.15 Uhr.

Pfarreiengemeinschaft Saarburg Auch in der Pfarreiengemeinschaft Saarburg finden keine Gräbersegnungen statt. Allerdings läuten dort an Allerheiligen um 15 Uhr in allen Kirchen und Kapellen die Glocken zum Gedenken an unsere Verstorbenen. Die Seelsorger werden im Laufe des Allerseelentages alle Friedhöfe aufsuchen und die Gräber segnen. Die Gottesdienste finden wie veröffentlicht statt, in Mannebach wird dieser um 16.30 Uhr sein.

Weitere Änderungen sind möglich.