Gratulanten am laufenden Band

BEKOND. Ewald Follmann leitet den gemischten Chor Bekond 45 Jahre lang. In seiner Funktion als Vorsitzender des Sängerkreises zeichnete er einige ehemalige Weggefährten aus.

90 Jahre sind eine lange Zeit für einen Chor. Der gemischte Chor Bekond kann auf dieses Jubiläum zurückblicken. Um die Zukunft zu sichern wurde vor zwei Jahren ein eigener Kinderchor gegründet.Der Kinderchor, Leitung Elisabeth Kaufmann, mit seinen 20 Mädchen und Jungen ist schon fast so stark wie der gemischte Chor mit seinen 30 Sängerinnen und Sängern. Sollten beide Sängergruppen in den nächsten Jahren vereint werden können, bestünde in Bekond ein starker Chor.Zuerst einmal feierten aber die 30 "Alten", die unter dem Dirigat von Markus Roth stehen. Zwei Tage ging es dabei im neuen Bürgerhaus hoch her, ein Gastchor gab dem anderen die Klinke in die Hand.Schon am Kommersabend drängelten sich die befreundeten Vereine in der neuen Halle, um ihre Glückwünsche in Form von musikalischen Darbietungen zu übermitteln. Glückwünsche überbrachten auch Bürgermeister Berthold Biwer als Schirmherr, Ortsbürgermeister Paul Reh und der Vorsitzende des Sängerkreises Trier-Saarburg, Ewald Follmann. "Sie haben seit 90 Jahren ihrer Umwelt immer wieder mit dem Gesang eine Freude bereitet. Machen Sie weiter so", sagte Biwer. Er dankte allen Ehrenamtlichen im Vorstand für ihre Arbeit: "Der Verein hat ein schönes Alter erreicht und ist trotzdem jung geblieben."Der neue Kinderchor macht viel Freude

Auch Ortsbürgermeister Paul Reh fand lobende Worte."Der Chor hat die Kultur in unserem Ort gefördert und unterstützt. Besonders erfreulich ist die Gründung des Kinderchores." Er sei der Grundstein für das weitere Bestehen der Gemeinschaft.Der Vorsitzende des Sängerkreises Trier-Saarburg, Ewald Follmann, überbrachte die Glückwünsche des Sängerbundes Rheinland-Pfalz und des Deutschen Sängerbundes. Er tat dies mit besonderer Freude, denn er leitete den Chor 45 Jahre lang. Für sein besonderes Engagement und mit der Hoffnung auf weitere Freude an der Chormusik ehrte er Hans Becker. Der am Festabend zum Ehrenmitglied ernannte Sänger ist bereits 50 Jahre aktiv im Verein und führte ihn über viele Jahre als Vorsitzender.Seit 40 Jahren singt Helga Porten. Für 25 Jahre Sangestätigkeit ehrte Follmann Petra Ludwig, Kerstin Billen und Roman Becker.Auch der zweite Tag des Jubiläumsfestes stand ganz im Zeichen des Gesanges. Mit dabei waren aber auch die Tanzgruppen "Bühnenflitzer" und der Musikverein "In Treue fest".Nach der Aufführung des Kindermusicals "Geisterstunde auf Schloss Eulenstein" mit dem Kinderchor Gutweiler stand der Gaudiwettbewerb "Bekond sucht die Superstars" auf dem Progamm.