Grimburger Kirmes startet mit Rocknacht

Grimburger Kirmes startet mit Rocknacht

Die Medardus-Kirmes in Grimburg bietet von Freitag bis Montag, 10. bis 13. Juni, ein buntes Kulturprogramm. Dafür verantwortlich zeichnet die Festgemeinschaft Medardus-Kirmes Grimburg, bestehend aus der Freiwilligen Feuerwehr Grimburg und dem FC Grimburg.

Mit der traditionellen Dorfolympiade, diversen Musikveranstaltungen und der Live-Übertragung des ersten EM-Spiels der Deutschen steht den Besuchern ein abwechslungsreiches Wochenende bevor.
Die Kirmes startet am Freitagabend mit der "Sauschder Rocknacht". Ab 20 Uhr spielt "Picture of Misery" mit einer breiten Palette populärer Rocksongs auf. Am Samstag fällt mit dem Fass-anstich um 17 Uhr der offizielle Startschuss. Ab 21 Uhr gibt es mit der "Rockbox" allerfeinste Rock'n'Roll-Musik. Der Sonntag steht ganz im Zeichen des Fußballs. Nach dem Hochamt um 9 Uhr lädt die Feuerwehr-Kapelle Wadern zum Verweilen beim Frühschoppen ein, ab 14 Uhr werden Kaffee und Kuchen gereicht. Vor der Live-Übertragung des Spiels Deutschland gegen die Ukraine um 21 Uhr kann man sich bei der EM-Warm-up-Party schon mal auf das Spiel einstimmen. Die Festtage enden am Montag traditionell mit der Dorfolympiade ab 17 Uhr. Nach der Siegerehrung klingen die Festtage im gemütlichen Beisammensein aus. red