Grimburger Rat spricht über neue Reviergrenzen

Grimburger Rat spricht über neue Reviergrenzen

Grimburg. (ax) Die Zukunft des Gemeindewalds spielt in der Sitzung des Grimburger Rats am Donnerstag, 8. Juli, eine wichtige Rolle. Das Gremium beschäftigt sich ab 19.30 Uhr mit dem Vorschlag des Forstamts Hochwald, das eine Neuaufteilung der Forstreviere plant.

Bislang hat Grimburg zusammen mit dem Nachbardorf Gusenburg ein gemeinsames Forstrevier. Nun regt das Forstamt ein Zusammengehen der Grimburger mit Reinsfeld an, während der Gusenburger Forst an den Stadtwald Hermeskeil angedockt werden soll (der TV berichtete). Weitere Themen im Grimburger Rat sind anstehende Reparaturarbeiten an zwei Buswartehallen und Ortsstraßen sowie am Friedhof.