Große Aufgaben und viele Baustellen

Große Aufgaben und viele Baustellen

Der Freudenburger Gemeinderat hat zuletzt große Projekte angestoßen, die die neue Vertretung der - Kollesleuken mitgerechnet - 1670 Bürger nun fortführt. Bei der ersten Sitzung gab es eine Kampfabstimmung um Beigeordneten-Mandate.

Freudenburg. "Ich danke dafür, dass Sie sich für dieses Ehrenamt im Ortsgemeinderat zur Verfügung gestellt haben. Ich erwarte eine gute Zusammenarbeit und gute Ergebnisse." So hat Bernd Gödert die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates Freudenburg eröffnet. Gödert bleibt fünf weitere Jahre Ortsbürgermeister von Freudenburg.
Gedanke an Windenergie


Erster Gratulant des neuen 16-köpfigen Gremiums war Jürgen Dixius, Bürgermeister von Stadt und Verbandsgemeinde Saarburg: "In Freudenburg gibt es große Aufgaben und genug Baustellen." Das Dorf wird sich nachhaltig positiv verbessern, davon ist Dixius überzeugt. Ob Freudenburg auch von der Windenergie profitieren könne, sei offen.
"Begonnene Maßnahmen müssen zu Ende gebracht, neue geplant und ausgeführt werden", fasst Ortschef Gödert die Aufgaben zusammen. Ihm liege am Herzen, stärker als bisher mit der Bevölkerung zu kommunizieren. Wichtig ist Gödert, die positive Resonanz der Anlieger auf die Arbeit der Bauleute an der Leukstraße zu erwähnen: "Lob tut denen gut." Ein weiteres Ziel sei nur gemeinsam mit den Freudenburger zu erreichen, sagt Gödert: den Ort für alle Generationen lebenswert und liebenswert zu gestalten. Positive Effekte verspricht sich der Ortschef von der Idee, gemeinsam mit Mettlach auf der saarländischen Seite ein Grundzentrum zu bilden. Gödert erinnert: "Vor dem Krieg hatten Orscholz und Freudenburg ein gemeinsames Amt." Mit 15 Ja-Stimmen wurde in geheimer Wahl Guido Rach (SPD) als erster Beigeordneter in seinem Amt bestätigt. Bei Kampfabstimmungen um die beiden weiteren Beigeordneten-Mandate setzten sich Marc Buchholz (SPD) und Martin Bauschert (WG Bauschert) mit jeweils elf zu vier Stimmen gegen Vera Weber (UWF) durch. doth
Extra

Der Ortsgemeinderat Freudenburg besteht aus folgenden Mitgliedern: Ortsbürgermeister: Bernd Gödert (SPD). Erster Beigeordneter: Guido Rach (SPD). Weitere Beigeordnete: Marc Buchholz (SPD), Martin Bauschert (Wählergruppe Bauschert). SPD: Dietmar Behr, Frank Gerardy (Fraktionsvorsitzender), Hans-Peter Jäger, Beate Kettenhofen, Yvonne Rach, Stephanie Zehren, Bernd Metrich, Michel Parage, Edwin Stoffel. Unabhängige Wählergruppe Freudenburg (UWF): Volker Schu, Michael Ternes, Stephan Weber (Fraktionsvorsitzender), Vera Weber. Wählergruppe Bauschert: Martin Konter, Michael Metrich (Fraktionsvorsitzender), Jörg Mayer. doth

Mehr von Volksfreund