Große Pläne, wenig Geld

In Kirf vertritt ein Gremium die 860 Bürger der drei Ortsbezirke. Deshalb gibt es für Kirf, Beuren und Meurich jeweils einen Bürgermeisterstellvertreter. In der Konstituierenden Sitzung wurden auch die Ortsvorsteher ins Amt eingeführt und ihre Stellvertreter gewählt.

Kirf. Die Liste der wichtigsten Aufgaben vom gerade im Amt bestätigten Kirfer Ortsbürgermeister, Josef Krug, ist kurz, aber teuer: "Der 2. Bauabschnitt der Innerortsstraßen, die Sanierung des Meuricher Schulgebäudes und des Bürgerhauses in Kirf müssen angegangen werden." Das sei jedoch nur möglich, wenn Zuschussgeld fließt.
In der Konstituierenden Sitzung wurden neben dem Ortschef auch drei Beigeordnete gewählt, zwei Ortsvorsteher in ihr Amt eingeführt und über deren Stellvertreter abgestimmt.
Bei der Wahl zum ersten Beigeordneten trat Bernhard Fisch (CDU) gegen Reinhold Anton (FWG) an. Fisch wurde mit acht zu vier Stimmen in diesem Amt bestätigt.
Ebenfalls acht Stimmen konnte bei der Wahl zum zweiten Beigeordneten Dieter Lemmer (Wählergruppe Brittnacher) gegenüber vier für Anja Boesen (FWG) auf sich vereinigen. Mit erneut gleichem Ergebnis entschieden sich die Ratsmitglieder für Peter Kerpen (Wählergruppe Zehren) gegen den für das Amt des dritten Beigeordneten Stefan Turnsek (FWG) angetreten war.
Am 25. Mai waren die Ortsvorsteher von Meurich, Horst Brittnacher, und Beuren, Norbert Zehren, direkt gewählt worden. Ihre Stellvertreter wurden in offenem Votum bestimmt. Brittnachers Stellvertreter, Hubert Mohr (Wählergruppe Brittnacher), schnitt mit sieben Ja-Stimmen bei fünf Enthaltungen ab. Bei Stefan Scheuer (Wählergruppe Zehren), der mit Anja Boesen (FWG) um das gleiche Amt in Beuren konkurrierte, war das Ergebnis endgültig keine Überraschung mehr: Acht zu vier für Scheuer. doth
Extra

Ortsbürgermeister: Josef Krug, erster Beigeordneter: Bernhard Fisch (CDU), zweiter Beigeordneter: Dieter Lemmer (Wählergruppe Brittnacher), dritter Beigeordner: Peter Kerpen (Wählergruppe Zehren) CDU: Siegfried Beicht, Bernhard Fisch, Karl-Heinz Jakob, Guido Beck; Wählergruppe Brittnacher: Horst Brittnacher, Hubert Mohr; Wählergruppe Zehren: Graham Cheshire, Norbert Zehren; FWG: Maria Anton, Reinhold Anton, Roger Langers, Thomas Weber. doth