Gummidrache zerstört Windschutzscheibe

Gummidrache zerstört Windschutzscheibe

Und plötzlich kommt ein (Mini-) Drache geflogen und kracht gegen die Windschutzscheibe … So geschehen am Montag, 2. Januar, um 14.40 Uhr in der Trierer Straße in Hermeskeil in Höhe des Anwesens Nummer 44. Wie die Polizei gestern mitteilte, hat ein bislang unbekannter Täter einen 30 cm großen blau-grauen Gummidrachen samt zwei kleiner Batterien in die Windschutzscheibe eines vorbeifahrenden PKW geworfen. Die Windschutzscheibe des Autos wurde dabei durch zwei Risse irreparabel beschädigt.

Laut Polizei sind die Gegenstände von außerhalb der Straße in den fließenden Verkehr gelangt. red
Hinweise werden erbeten an die Polizei Hermeskeil, Telefon 06503/91510.

Mehr von Volksfreund