Halloween-Rock in Gusenburg

GUSENBURG. (red) Das Fürchten lernen können Party-Hungrige am Montag, 31. Oktober, wenn sich in Gusenburg die Tore zur Halloween-Rocknacht öffnen. Zwei Bands der Region wollen die Halle in einen Hexenkessel verwandeln.

Die Zutaten: Mit einer bunten Mischung aus Punk-Pop-Rock und Ska-Elementen werden die drei Jungs von "Project 54", die sich beim diesjährigen "Rockbuster"-Newcomer-Wettbewerb einen Platz unter den besten fünf rheinland-pfälzischen Bands erspielten, dem Publikum einheizen, bevor "Alles Banane" mit rockigen Cover-Hits die Bühne erobert. Project 54 stand dieses Jahr bereits mit musikalischen Größen wie Madsen, Die Happy oder J.B.O. auf der Bühne. Als Rockbuster-Vorrundengewinner vertrat die Band die Region Eifel-Saar-Mosel beim Finale Anfang Oktober in Lahnstein. Pünktlich zum Konzert in Gusenburg wurden auch die Band-T-Shirts fertig, die ab sofort bei den Konzerten erhältlich sind. Das neue Studioalbum erscheint Ende des Jahres, bevor es 2006 auf große Präsentations-Tour geht.