Handarbeit für guten Zweck

SAARBURG. (red) Mit dem Verkauf von Handarbeiten will der Katholische Frauenbund Geld für den guten Zweck einnehmen. Am Sonntag 13. November, findet um 14 Uhr im Pfarrheim St. Laurentius in Saarburg, Friedensaue, der traditionelle Handarbeitsbasar des Katholische Deutschen Frauenbundes statt, ausgerichtet vom Handarbeitskreis des Zweigvereins Saarburg.

Angeboten werden Strick- und Häkelwaren wie Hüttenschuhe, Strümpfe, Häkeldecken und ähnliches, Puppenkleidung (auch für Deko-Puppen), hausgemachte Marmelade und andere schöne Dinge, die von den Frauen der Gruppe während des Jahres in liebevoller Arbeit hergestellt wurden. Ebenfalls werden die Eltern der Mutter-/Vater-/Kind-Gruppen Basteleien zum Kauf anbieten. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen, belegten Broten und kalten Getränken gesorgt. Der Erlös dieser Veranstaltung wird einem sozialen Zweck zugeführt.