Heimatverein hat umfangreiche Tagesordnung

Heimatverein hat umfangreiche Tagesordnung

Wawern. (red) Der Heimatverein Wawern trifft sich am Mittwoch, 19. Januar, um 19 Uhr zur Jahreshauptversammlung in den kleinen Saal des Bürgerhauses ein. Auf der Tagesorndung stehen die Berichte des Vorsitzenden und des Geschäftsführers, aber auch der einzelnen Abteilungsleiter.



Neben der Heimatbühne, den Heimatmusikanten und der zurzeit ruhenden Wanderabteilung, ist im vergangenen Jahr auch ein Heimatsingkreis gegründet worden, der nach einer "Schnupperphase" dann im nächsten Jahr als dauerhaftes Organ mit eigener Leitung in den Verein integriert werden soll. Dafür muss die Satzung geändert werden.

Außerdem werden bei dieser Versammlung die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Wawern/Saar und Rohrbach/Thüringer Wald eine Rolle spielen, an der der Heimatverein seit den ersten privaten Kontakten im März 1990 maßgebend beteiligt war. Diese finden vom 20 bis 22 Mai in der Partnergemeinde im Thüringer Wald, nahe dem berühmten Rennsteigweg, statt.