Herbstliche Stimmung mit Weinliedern und Evergreens

Konz-Könen · Der Gesangverein Lyra Könen hat zum Herbstfest eine breite Palette an Liedern im gut besetzten Bürgerhaus präsentiert. Der Chor wurde verstärkt von sechs neuen Mitgliedern, die der Verein durch eine Werbekampagne gewonnen hat.

 Erntet für seinen Gesang bei der Herbstfeier eine Menge Applaus: der Gesangverein Lyra Könen. Foto: privat

Erntet für seinen Gesang bei der Herbstfeier eine Menge Applaus: der Gesangverein Lyra Könen. Foto: privat

Konz-Könen. Unter dem Motto "Der Herbst kehrt ein" hat der Gesangverein Lyra Könen sein diesjähriges Herbstfest gestaltet. Zu der Veranstaltung begrüßte der Vorsitzende Rudolf Hauser im gut besetzten Bürgerhaus viele Gäste, darunter den Ortsvorsteher Detlef Greis, der zwischenzeitlich als Aktiver in den Reihen der Sänger zu finden ist, sowie die Vertreter der Könener Ortsvereine.
Der Männerchor unter der Leitung von Lothar Feiber präsentierte eine große Bandbreite an Stücken - von traditionellen Weinliedern bis hin zu beliebten Evergreens. Auch bekannte Bierlieder, die einen Hauch vom Münchner Oktoberfest vermitteln sollten, standen auf dem Programm. Die Gäste wurden beim Singen bekannter Volksweisen einbezogen.
Ehrung für 60 Jahre Singen


Innerhalb des einstündigen Programms wurden langjährige Sänger geehrt. Bernhard Kramp, Vorstandsmitglied des Chorverbandes Trier-Saarburg, überreichte Urkunden und Nadeln des Deutschen Chorverbandes an Ernst Deutschen für 50 Jahre und an Burkhard Nimmesgern für 60 Jahre aktive Mitgliedschaft.
Lothar Feiber wurde für 10 Jahre erfolgreiche Chorleitertätigkeit ausgezeichnet. Rudolf Hauser stellte in seiner Abschlussrede fest, dass überall - nicht nur in Saarburg - die Männerchöre immer kleiner werden und überaltern.
Diesem Prozess wolle man nicht tatenlos zusehen, sagte Hauser und verwies auf eine gezielt angelegte Werbekampagne des Männerchors, die bereits erfolgreich war. Stolz stellte der Vorsitzende sechs neue Sänger vor. Die Besucher dankten dem Chor mit lang anhaltendem Applaus für das erfrischend dargebotene Musikprogramm. In gemütlicher Runde klang das Herbstfest mit einem gemeinsamen Mittagessen sowie mit Kaffee und Kuchen aus.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort