"Hereinspaziert!"

Die drei Museen der Stadt Saarburg, Amüseum, Hackenberger Mühle und Glockengießerei Mabilon öffnen am Sonntag, 17. Mai, 11 bis 16 Uhr, ihre Türen und laden zu einer eintrittsfreien Besichtigung ein.

Saarburg. (red) Am Internationalen Museumstag gibt es eine Führung im Amüseum (30 Minuten) ab 14 Uhr, eine Führung in der Hackenberger Mühle (45 Minuten) ab 15 Uhr und eine Führung in der Glockengießerei Mabilon (60 Minuten) ab 11 Uhr. Wer mehr erfahren möchte, wird von Gästeführern durch die Häuser geführt (Kostenbeitrag 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder).

Neben diesen Führungen können die Gäste erstmals Saarburgs Gästeführer auf einer zweistündigen KulturRoute mit Aufenthalt in der Glockengießerei Mabilon bei Musik, Glocken und Wein begleiten (Treffpunkt 14 Uhr, Amüseum). Beginnend mit einer Führung durch das Amüseum werden die Teilnehmer auf dieser Route hinunter in die mittelalterliche Altstadt, hinein in die Hackenberger Mühle und weiter an alten Fischer- und Schifferhäusern vorbei zur alten Glockengießerei Mabilon geführt. Der Wein-Erlebnisbegleiter lädt zu einer kleinen musikalischen Weinprobe ein. Dann geht es zur Burg hinauf und wieder zum Wasserfall hinab.

Familientag im Mehrgenerationenhaus



Der Familientag im Mehrgenerationenhaus "Haus der Familie" steht ganz im Zeichen der Aktion "Zeit für Familie" und lädt unter dem Motto "Hereinspaziert" zusammen mit dem Kulturbüro Saarburg zum Besuch des Museums Glockengießerei Mabilon ein.

Weitere Informationen im Kulturbüro unter 06581/994642.