Hering bewilligt Zuschuss

Der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Hendrik Hering hat dem Landkreis Trier-Saarburg für den Ausbau der K 70 in der Ortsdurchfahrt Mandern einen Zuschuss in Höhe von 770 000 Euro zuggesagt.

Mandern. (red) "Der Ausbau ist dringend erforderlich, weil der heutige Straßenzustand durch zahlreiche Flickstellen, den fehlenden frostsicheren Ausbau und eine unzureichende Straßenentwässerung nicht mehr den Anforderungen eines sicheren Verkehrsablaufs entspricht", sagte der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Hendrik Hering.

Im ersten Bauabschnitt wird die Ortsdurchfahrt und im Kreuzungsbereich der K 70 mit der K 68 auf 885 Metern frostsicher ausgebaut. Gleichzeitig werden die Entwässerungs-Nebenflächen erneuert.

Vom Land kommt für die Maßnahmen ein Zuschauss von 770 000 Euro.