Hermeskeil bewegt sich

HERMESKEIL. (kat) Erster Frühlingsspaß im Hochwald: Bei strahlendem Sonnenschein stimmte die Eröffnung der Radwegsaison mit einem unterhaltsamen Programm am Spiel- und Sportpark die Hermeskeiler für 2007 auf Sport und Party ein.

Statt Schlitten und Skimützen packten die Hermeskeiler gestern Sonnenbrillen und Fahrräder aus. Das neu gegründete Gastroteam Hermeskeil, ein Zusammenschluss mehrerer Gastronomiebetriebe und eine Unterabteilung des Hermeskeiler Gewerbe-Verbands, war bis zuletzt sowohl auf Schnee als auch auf frühlingshafte Temperaturen eingestellt. Letztere lockten dann große und kleine Radfahrer, Inliner, Wanderer, Walking-Freunde und Spaziergänger am Sonntag auf den Ruwer-Hochwald-Radweg und zur Party am Spiel- und Sportpark. "Wir zeigen heute, dass wir gut feiern können, sportlich und eine Gemeinschaft sind", sagte Stadtbürgermeisterin Ilona König in ihrer Eröffnungsrede. Dass die Hermeskeiler Gastronomiebetriebe zukünftig des Öfteren ein gemeinsames Süppchen kochen werden, ist vor allem Jutta Straubing vom Hermeskeiler Gewerbeverband zuzuschreiben. "Wir wollen den Schulterschluss schaffen und gemeinsam was bewegen", sagte Straubing. Dass Hermeskeil sich bewegt, wurde zur Saisoneröffnung auf dem gut besuchten Ruwer-Radweg und in der "Partyzone" deutlich.

Mehr von Volksfreund