St. Josef-Krankenhaus Neustrukturierung: Das ändert sich in der Klinik in Hermeskeil

Hermeskeil · Im St. Josef-Krankenhaus im Hochwald wird sich in den kommenden Jahren fast alles verändern. Mit einem neuen Konzept soll es für die Zukunft gesichert werden. Für Patienten und die Mitarbeitenden hat das erhebliche Auswirkungen.

 Das St. Josef-Krankenhaus Hermeskeil steht vor einer großen Neustrukturierung mit erheblichen Auswirkungen für Patienten und die Mitarbeitenden.

Das St. Josef-Krankenhaus Hermeskeil steht vor einer großen Neustrukturierung mit erheblichen Auswirkungen für Patienten und die Mitarbeitenden.

Foto: Joachim Gies/Marienhaus-Gruppe

Die kleineren Kliniken in Deutschland werden es in Zukunft noch schwerer haben. Das ist allgemein bekannt. Die Marienhaus-Gruppe will ihre Einrichtungen deshalb so schnell wie möglich so umstrukturieren, dass sie finanziell und personell bestehen können. Die 204 Mitarbeitenden im St. Josef-Krankenhaus sind am Dienstag über die erheblichen Veränderungen informiert worden, die dort anstehen.