Hermeskeiler Katecheten starten mit Kommunionvorbereitung

Hermeskeiler Katecheten starten mit Kommunionvorbereitung

31 Katechetinnen und Katecheten haben sich im Hermeskeiler Mehrgenerationenhaus getroffen, um die kommende Vorbereitungszeit auf die Erstkommunion zu planen. Die Männer und Frauen wollen die künftigen Kommunionkinder auf dieses Fest vorbereiten und ihnen das Leben in der christlichen Gemeinde näherbringen.

Pastoralassistentin Melanie Kammerer und Gemeindereferent Rüdiger Glaub-Engelskirchen gestalteten gemeinsam die erste Katechetenrunde. Die Motivation der Frauen und Männer sei groß, so Glaub-Engelskirchen.
Einige Katecheten berichteten, dass sie die Vorbereitungszeit bereits in der Vergangenheit als sehr intensiv erlebt hatten und dass sie auch ihren Familien den Glauben an Gott weitergeben möchten. Kinder saugten oftmals die Geschichten über Gott und Jesus so in sich auf, dass sie den Erwachsenen an den Lippen klebten.
Insgesamt bereiten sich ab November 79 Kinder auf ihre Erstkommunion vor (Pfarrei Bescheid vier Kinder, Pfarrei Beu ren 13 Kinder, Pfarrei Gusenburg 23 Kinder, Pfarrei Hermeskeil 29 Kinder, Pfarrei Züsch zehn Kinder) Am Sonntag, 2. November, findet um 10.45 Uhr ein Familiengottesdienst in Hermeskeil statt. Der Familiengottesdienstkreis hat diesen familiengerecht vorbereitet, und der Gospelchor aus Osburg wird den Gottesdienst musikalisch ansprechend gestalten.
Für alle, die nach dem Gottesdienst die Gemeinschaft fortsetzen wollen, bietet sich das Familienessen im Mehrgenerationenhaus an. Um Anmeldung bei Christoph Eiffler wird gebeten. Nach dem Gottesdienst am 2. November werden die Kinder namentlich aufgerufen und in Gruppen eingeteilt. Die ersten Treffen in den Kommuniongruppen werden dann ab dem 10. November sein. red

Mehr von Volksfreund