1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Herzlich willkommen in der Hochwaldgemeinde Hentern

Herzlich willkommen in der Hochwaldgemeinde Hentern

Neue Ortseingangs- und Ausgangsschilder kann man seit neuestem in Hentern bewundern. Zahlreihe Helfer haben Material und Arbeit dabei kostenlos zur Verfügung gestellt.

Hentern. "Das Gesicht einer Gemeinde sind ihre Ortseingänge auf der einen und die Ortsausgänge auf der anderen Seite", sagt Michael Marx, Ortsbürgermeister von Hentern. "Hier entscheidet der erste Eindruck oft über die Bewertung eines Ortes durch den Betrachter." Deshalb hat er die Initiative ergriffen. Seit neuestem werden die Besucher von Hentern herzlich begrüßt. "Ein Eichenbaum wurde in der oberen Hälfte mehrfach eingeschnitten und gefächert, so dass er wie ein Baum wirkt, also zum Hochwald passend", begründet Marx die Kunst-Art. Die daran befestigten Schilder und die Aufnahme für eine Bepflanzung seien den Farben des Wappens der Ortsgemeinde nachempfunden. Zum Richtwerk war der Gemeinderat gekommen.
Marx danke allen, die mitgeholfen hatten. In der Schreinerei Minn wurden die Einzelelemente kostenfrei hergestellt und zusammengefügt. Das Material für die Bodenplatte hatte die Firma Grundhöfer ebenfalls unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Wegewart Andreas Ludwig kümmerte sich um die Gestaltung der Schilder, und die Gemeindearbeiter sorgten für die Fertigung des Trägerelements und den Aufbau. hm