Hilfe für Eltern von gestorbenen Kindern

Hilfe für Eltern von gestorbenen Kindern

Die Selbsthilfegruppe Leben ohne Dich Saarburg trifft sich am Montag, 7. April, um 20 Uhr in der Lebensberatungsstelle in Saarburg. Alle Eltern gestorbener Kinder sind eingeladen.

Es spiele keine Rolle, wie alt das Kind wurde oder wann und wodurch es gestorben ist, betonen die Veranstalter. Die Teilnahme an den Gruppenabenden ist kostenlos. Ziel der Gruppe ist es, sich auf dem schweren Weg der Trauer um sein Kind gegenseitig zu stützen. red
Infos zur Gruppe gibt es bei Ellen Rothhaar, Telefon 06581/95270, per E-Mail an shg-saarburg@lebenohnedich.de sowie unter www.leben-ohne-dich.de/shg-saarburg

Mehr von Volksfreund