1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Hin & Weg – Freizeitguide Saar-Hunsrück: Tipps gegen Corona-Langeweile

Freizeit : Freizeitguide gibt neue Tipps

Der jährlich von der Werbeagentur Domino in Damflos herausgegebene Freizeitguide „Hin & Weg“ startet auch 2020 in eine neue Saison – vollgepackt mit Tipps und Anregungen für eine erlebnis- und abwechslungsreiche Zeit in unserer Region.

Ein Großteil der diesjährigen Events wurde leider bereits – aufgrund der Corona-Pandemie – abgesagt. Aber auch abseits von Veranstaltungen ist der Freizeitguide ein praktischer Begleiter, um im Saar-Hunsrück auf Entdeckungstour zu gehen.

Ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, hier ist für jede Generation und für vielseitige Interessen das Richtige zu finden. Auf über 100 Seiten kann nach Aktivitäten und Unternehmungen sowie Beschreibungen von Sehenswürdigkeiten und Ausflugzielen in der Umgebung gestöbert werden.

Als zusätzliches Bonbon enthält die kostenlose Broschüre attraktive Gutscheine und Ermäßigungen. So kommt womöglich wenig Langeweile in der Corona-Krise auf.

Da die Informationen bereits vor der Krise zusammengestellt wurden, empfiehlt sich immer ein kurzer Anruf, bevor man zum Wunschziel aufbricht. Die Freizeiteinrichtungen sowie die Gastronomie sind teilweise noch eingeschränkt. Doch auch unter Einhaltung der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen ist vieles möglich. Hier ist die Region ideal für vielseitige Outdooraktivitäten: Wandern auf Traumschleifen oder dem Saar-Hunsrück-Steig, Radfahren auf gut ausgebauten Radwegen oder Mountainbiken für ein bisschen mehr Action. Wer es lieber entspannt angeht, dem bietet sich beispielsweise ein Streifzug durch den Nationalpark Hunsrück-Hochwald an. Momente der Besinnung erfährt man auf dem Schöpfungspfad.

Der Freizeitguide „Hin & Weg“ ist an vielen Ausgabestellen erhältlich, so zum Beispiel in den Tourist-Informationen Hermeskeil, Kell am See oder Thalfang, der Buchhandlung Lorenzen in Hermeskeil, beim Verein Hermeskeil- Naturpark Saar-Hunsrück, am Thalfang- Hunsrückhaus am Erbeskopf und vielen mehr.

Weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information Hermeskeil unter Telefon: 06503/809-500 oder per E-Mail unter info@hermeskeil.de