HINTERGRUND

Bilstein heute Im Bilstein-Werk in Mandern werden heute, 50 Jahre nach der Eröffnung, jährlich rund acht Millionen Stoßdämpfer und Module - das sind Paarungen aus Stoßdämpfern und Federn - hergestellt.

Außerdem werden in Mandern Komponenten wie Kolbenstangen, Rohre und Federscheiben für die Bilstein-Standorte in Hamilton (USA) und Sibiu (Rumänien) produziert. Aktuell arbeiten 844 Menschen, darunter 157 Frauen, bei Bilstein in Mandern. Die Zahl der Auszubildenden - die zwischen sechs verschiedenen Berufen die Auswahl haben - beträgt gegenwärtig 42. Der durchschnittliche "Bilsteiner" ist 40,7 Jahre alt und arbeitet seit 15,4 Jahren in Mandern.