Hirschessen bei der Freiwilligen Feuerwehr Serrig.

Feuerwehr : Vier Jugendwehrmitglieder steigen bei der Wehr ein

Traditionelles Hirschessen bei der Freiwilligen Feuerwehr Serrig.

() Das traditionelle Hirsch­essen der Freiwilligen Feuerwehr Serrig fand auf dem Hofgut in Serrig statt. Bei diesem Kameradschaftsabend wird Wildgulasch serviert. Doch wurden auch Feuerwehrleute geehrt und befördert.

Josef Hauser wurde für 45 Jahre aktive Mitgliedschaft im Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Serrig ausgezeichnet. Gleich vier Mitglieder aus der Serriger Jugendwehr haben die Ausbildung zum aktiven Feuerwehrdienst erfolgreich absolviert: Fabian Hein, Lucas Bonnerue, Sebastian Ohs und Tobias Breidt. Bis die 16- und 17-Jährigen volljährig sind dürfen sie nur außerhalb des Gefahrenbereichs eingesetzt werden. Des Weiteren erhielt Andreas Ohs den Titel Oberfeuerwehrmann. Benjamin Wagner wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert und Matthias Türstig zum Löschmeister. Der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Serrig, Reinhard Breidt, und Jürgen Dixius, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Saarburg, haben den Feuerwehrmitgliedern die Urkunden übergeben. Die Serriger Feuerwehr hat nun 30 Mitglieder, die Jugendwehr zwölf. Beim Spielmannszug machen 20 Leute Musik. Fünf Alterskameraden gehören zur Wehr.

(whrc)
Mehr von Volksfreund