Hirschgulasch und Ehrungen beim Spielmannszug

Hirschgulasch und Ehrungen beim Spielmannszug

Traditionell gehören bei der Feuerwehr in Serrig Hischgulasch und Ehrungen zusammen. Beim Kameradschaftsabend im Hofgut Serrig haben Vertreter des Kreisfeuerwehrverbands wieder die verdienten Musiker des Serriger Spielmannszugs geehrt.


Für den Kreisfeuerwehrverband Trier-Saarburg überreichte der erste Vorsitzende Matthias Liesch die Ehrenurkunde der Bundesvereinigung deutscher Musikvereine für 40-jährige aktive Mitgliedschaft in Gold mit Diamant gleich an drei Musiker: Christoph Konz, Jürgen Wallrich, und Klaus Haupert.
Elke Türstig erhielt die Urkunde für fünf Jahre im Spielmannszug der FFW Serrig. Mit ihrem Spielmannszug ist die Serriger Feuerwehr etwas Besonderes im Kreis Trier Saarburg. Neben Serrig hat dort nur noch der Ralinger Ortsteil Edingen einen Feuerwehrmusikzug.
Neben den Ehrungen beim Spielmannszug standen noch einige Beförderungen bei der freiwilligen Feuerwehr Serrig auf dem Programm: Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Saarburg, Bernhard Hein, der zweite Beigeordnete der VG, Hans Theo Loch, sowie Wehrführer Reinhard Breidt haben Tobias Ohs und Sebastian Hein zum Hauptfeuerwehrmann befördert. Löschmeister sind nun Alexander Hauser und Matthias Neises. Markus Brausch ist jetzt Oberlöschmeister, Patrick Uder Brandmeister. whrc