Hochwasser: Moselfähre Sankta Maria außer Betrieb

Hochwasser: Moselfähre Sankta Maria außer Betrieb

Die zwischen Oberbillig (Kreis Trier-Saarburg) und dem luxemburgischen Wasserbillig verkehrende Moselfähre ist derzeit außer Betrieb. Grund sind die erhöhten Pegelstände der Mosel.

Das teilte Oberbilligs Bürgermeister Andreas Beiling am Montagmorgen mit. Die Pegelstände der Mosel seien im Laufe des Sonntags stark angestiegen. Deswegen sei der Fährbetrieb derzeit nicht möglich. Wann die Fähre "Sankta Maria" wieder ihren Betrieb aufnimmt, ist noch unklar. Das Landes-Hochwassermeldezentrum rechnet aber ab dem Montagmittag mit fallenden Pegelständen.

Mehr von Volksfreund