Hochwasserschutz in der VG Konz: Ergebnisse von Workshops werden vorgestellt

Umwelt : Hochwasserschutz in der VG Konz: Ergebnisse von Workshops werden vorgestellt

Bürger aus der Verbandgemeinde Konz erfahren bei mehreren Infoabenden, was für ihre Orte geplant ist.

(red) Die Verbandsgemeindeverwaltung Konz erstellt ein Konzept zur Starkregen- und Hochwasservorsorge für alle Ortsgemeinden sowie die Stadt Konz. Begonnen wurde der Prozess 2018, fachlich begleitet durch das Planungsbüro Hömme GbR aus Pölich. Im Laufe des vergangenen Jahres wurden für alle Ortslagen Bürgerworkshops angeboten. Die Bürger waren eingeladen, sich aktiv einzubringen und sich über die Notwendigkeit und Möglichkeiten der privaten Eigenvorsorge zu informieren. Außerdem wurden die Erfahrungen aus vergangenen Starkregen- und Hochwasserereignissen aufgenommen, gemeinsam Lösungsvorschläge diskutiert und mögliche Maßnahmen zur Minderung des Gefahrenpotenzials besprochen.

Mittlerweile liegt ein Katalog mit den definierten Maßnahmen für jede Ortsgemeinde im Entwurf vor. Die dabei gewonnenen Erkenntnisse und vorgesehenen Lösungen werden in den kommenden Tagen und Wochen bei Infoabenden in den Gemeinden und in den Konzer Stadtteilen öffentlich vorgestellt.

Den Auftakt macht am Donnerstag, 29. August, 19 Uhr, das Konzer Tälchen im Bürgerhaus Krettnach.

Die weiteren Termine der Infoabend im Überblick:

Montag, 2. September, 19 Uhr, Bürgerhaus Wellen; Mittwoch, 4. September, 19 Uhr, Vorstellung für Onsdorf, Tawern und Wawern im Bürgerhaus Tawern; Dienstag, 24. September, 19 Uhr, Aula der Grundschule Wasserliesch; Mittwoch, 16. Oktober, 19 Uhr, Bürgerhaus Konz-Oberemmel; Mittwoch, 23. Oktober, 19 Uhr, Bürgerhaus Temmels; Dienstag, 5. November, 19 Uhr, Bürgerhaus Nittel; Mittwoch, 6. November, 19 Uhr, Bürgerhaus Oberbillig; Dienstag, 12. November, 19 Uhr, für  Kanzem und Wiltingen im Bürgerhaus Wiltingen; Montag, 25. November, 19 Uhr, Gaststätte Thiel in Pellingen; Montag, 2. Dezember, 19 Uhr, für die Stadt Konz und die übrigen Stadtteile im Bürgerhaus Konz-Könen.

Weitere Informationen zum Hochwasserschutzkonzept der VG Konz, den Bürger-Workshops und den Mitwirkungsmöglichkeiten gibt es auf der Konzer Internetseite www.konz.de sowie auf http://vgkonz.hochwasserschutz-konzept.de/

Mehr von Volksfreund