Homburger Frauenkabarett erklärt die Welt

Homburger Frauenkabarett erklärt die Welt

Mit "Lauter Einzelschicksale" ist das Homburger Frauenkabarett in Saarburg zu Gast. Es geht im neuen Programm nicht nur um Frausein und Weiblichkeit.

Aber auch nicht nur um Berlin und Heusweiler. Es geht nicht nur um Ideale, weltrettende Politikerinnen, nicht nur um Kriminalität, Wirtschaft, Verkehr, Krieg und Sex. Es geht um individuelle und globale Einzelschicksale. Diese wollen die fünf Damen sowohl politisch als auch gesellschaftlich satirisch-kritisch durchleuchten. Die Veranstaltung findet am Samstag, 15. September, um 19 Uhr in der Alten Schule in Kanzem statt.red
Karten zum Preis von zwölf (ermäßigt: zehn) Euro gibt es in den Buchhandlungen Volk (Saarburg) und Kolibri (Konz) sowie telefonisch unter 06501/16610.