1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Hotel in Saarburg-Beurig darf gebaut werden

Stadtentwicklung : Hotel in Saarburg-Beurig darf gebaut werden

Das Hotel, das in Saarburg-Beurig auf dem Gelände des ehemaligen Toom-Markts nahe dem Saarufer entstehen soll, darf vom Grundsatz her gebaut werden. Dies hat der Saarburger Stadtrat am Donnerstagabend laut Nathalie Hartl, Pressesprecherin der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell, einstimmig beschlossen.

Konkret hat das Gremium der Änderung des Flächennutzungsplans zugestimmt. Dadurch wird aus dem Sondergebiet SB-Warenhaus zum einen Wohnbaufläche und zum andern Sonderbaufläche mit den Zweckbestimmungen Hotel sowie Ferienwohnungen. Denn neben einem Hotel mit 64 Zimmern sollen 15 Ferienwohnungen und Wohngebäude mit 62 Wohneinheiten gebaut werden. Ebenfalls hat der Rat dem Bebauungsplan zugestimmt, in dem Höhen der Gebäude und andere Maße festgesetzt werden.

Darüber hinaus hat die Stadt weitere Vereinbarungen mit dem Investor getroffen, mit denen sie Forderungen einer Bürgerinitiative, die das Projekt kritisch sieht, entgegenkommt. Die Bürgerinitiative würdigt dies laut einem Sprecher, bleibt aber dennoch skeptisch und will die Angelegenheit von ihrem Anwalt prüfen lassen. Weiterer Bericht folgt.