Hubertusmesse in Saarburg

SAARBURG. (red) Zum Festtag des Schutzpatrons der Jäger St. Hubertus findet am Mittwoch, 3. November, um 18 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Laurentius in Saarburg eine Hubertusmesse statt. Der Gottesdienst wird zelebriert von Pastor Peter Leick und musikalisch gestaltet vom Jagdhornbläserchor Saarburg unter Leitung seines Hornmeisters Arnold Mangrich.

Zu Gehör gelangen Stücke der klassischen "Grande Messe de Saint Hubert", ferner bekannte Lieder, die mit Waldhörnern, Parforce- und Fürst-Plesshörnern vorgetragen werden. Die Hubertusfeier findet auf Initiative des Verkehrs- und Verschönerungsverein Saarburg statt, der damit auf das Projekt Sanierung des im Kammerforst gelegenen Salzbrunnens, der "Hubertusquelle" aufmerksam machen will. Zu der Messe sind Bevölkerung und Jägerschaft eingeladen.