Hubertusmesse und 40-jähriges Bestehen

Hubertusmesse und 40-jähriges Bestehen

Irsch. (red) Zu Ehren von St. Hubertus, Schutzpatron der Jäger, findet am Samstag, 6. November, um 19 Uhr in der Pfarrkirche St.

Gervasius und Protasius in Irsch eine Hubertusmesse statt. Der Gottesdienst wird zelebriert von Pastor Peter Leick und musikalisch gestaltet vom Jagdhornbläserchor Saarburg, der sein 40-jähriges Bestehen feiert. Zu hören sind Musikstücke aus der klassischen "Grande Messe de St. Hubert" und bekannte Liedstücke, die mit Wald-, Parforce- und Fürst-Pleßhörnern vorgetragen werden. Zu Beginn der Messe erklingt das "Concerto in C für 2 Trompeten und Orgel" von Vivaldi. Die Solisten an der Trompete, Dirk Schiefen und Heiko Wahl werden an der Orgel begleitet von Gottfried Sembdner.

Mehr von Volksfreund