1. Region
  2. Konz, Saarburg & Hochwald

Hundehalter besprüht Frau mit Reizgas

Hundehalter besprüht Frau mit Reizgas

Ein etwa 70 Jahre alter Mann mit weißer Baskenmütze soll laut Polizei am Donnerstagnachmittag eine 34-jährige Frau und ihren Hund am Saar-Radweg am Staden in Saarburg mit Reizgas besprüht haben. Wie die Polizei weiter meldet, hatte die Frau ihren schwarzen Hund dort frei laufen lassen.

Der Mann, der einen Fox-Terrier bei sich führte, habe eine Spraydose zur Hand genommen und ohne Vorwarnung vermutlich Tierabwehrgas gegen die Frau und ihren Hund eingesetzt. Der unbekannte Hundehalter hat sich anschließend in Richtung. Ayl auf dem Radweg entfernt. red
Zeugen, die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Saarburg zu wenden, Telefon 06581/9155-0.