Hundert Jahre Gesangverein Concordia

Hundert Jahre Gesangverein Concordia

Auf ein erfolgreich und harmonisch verlaufenes Vereinsjahr 2009 blickt der Gesangverein Concordia Oberbillig zurück.

Oberbillig. (kdj) Wichtigstes Ereignis des Jahres 2010 ist für die Concordia das 100-jährige Bestehen. Vorsitzender Karl-Heinz von der Lahr berichtete in der Jahreshauptversammlung über den Stand der Vorbereitungen: Eine Festschrift zur Vereinsgeschichte wird zusammengestellt, der Verein organisiert das Unterkreissingen am 16./17. April in Wasserliesch, die Concordia feiert mit der Dorfgemeinschaft und Gästen vom 27. bis 30. August die Oberbilliger Kirmes nach altem Brauch unter anderem mit einem Festzug, und es gibt am 4. Adventssonntag in der Kirche St. Barbara ein Konzert. An einem noch nicht festgelegten Datum wird dem Verein zum 100-jährigen Bestehen die begehrte Zelter-Plakette verliehen. Das Hundertjährige bestimmte auch an anderer Stelle die Hauptversammlung: So ernannte die Versammlung den Vorsitzenden Karl-Heinz von der Lahr zum Ehrenvorsitzenden sowie Rolf Manternach, Sieglinde Metzdorf und Hans Welsch zu Ehrenmitgliedern. Karl-Heinz von der Lahr dankte allen Mitgliedern für die Unterstützung des Vereins, richtete Dankesworte an Chorleiter Roland Pauly und dessen Stellvertreter Guido Manternach und bedankte sich bei Ortsbürgermeister Andreas Beiling.

Mehr von Volksfreund