Hunderte auf Feller Markt und Weinfest

Hunderte auf Feller Markt und Weinfest

Fell. (kat) Landwirte und Kleintierzüchter zeigten ihre tierischen Prachtexemplare bei der traditionellen Tierschau am vierten Tag des Feller Markts und Weinfestes. Hinterher wurde zünftig in dem riesigen Festzelt gefeiert.

"Es war mehr los als die Jahre zuvor. Wir sind sehr zufrieden", resümierte Helmut Schneiders, Ortsbürgermeister von Fell und Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Feller Markt. Die "grandiose Resonanz" sei eine Bestätigung für das Konzept mit volkstümlichen Elementen im Festablauf. Ein Blick in das volle Festzelt am Montag sprach für sich.