Hunsrückbahn: Infos über Baufortschritt

Hunsrückbahn: Infos über Baufortschritt

Hermeskeil/Morbach. (red) Die HWB-Hochwaldbahn Unternehmensgruppe veranstaltet am Montag, 7. Dezember, ab 18 Uhr im Bahnhofsgebäude in Hermeskeil (ehemalige Güterabfertigung) eine Informationsveranstaltung zum aktuellen Stand der Arbeiten an der Hunsrückbahn-Strecke zwischen Hermeskeil und Morbach.



Neben Informationen zu den laufenden Arbeiten an der Strecke werden auch die Kosten der Reaktivierung dargelegt. Außerdem liegen die Original-Bauwerksakten zu den Brücken und dem Hoxler Tunnel vor.

Die HWB-Hochwaldbahn Unternehmensgruppe hat seit August des vergangenen Jahres die Bahnstrecke Hermeskeil - Morbach und im weiteren Verlauf von Morbach bis Büchenbeuren von der Deutschen Bahn gepachtet. Seit Anfang 2009 ist der Abschnitt Morbach - Büchenbeuren wieder befahrbar. Am Abschnitt Hermeskeil - Morbach arbeiten seit mehr als einem Jahr 16 ehrenamtliche und zwei hauptberufliche Mitarbeiter daran, auch diesen Teil der Strecke wieder befahrbar zu machen.